Freut euch

polski polski deutsch polski polski

Mittwoch, 13. August 2014





Mariä Aufnahme in den Himmel



Eine Frau, die „überm Paradiese als Morgenröte steht“; eine Frau, die „aus Ferne hervorkommt, die mit Mond und Sternen geziert und im Sonnenglanz erhöht ist“(nGL 531)- Maria, Mutter des Herrn und unsere Mutter. Diese Frau, die mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen wurde, stellt uns der heutige Tag vor Augen. Das Hochfest bezeugt einerseits, dass Mariens Glaube und Treue ihre Vollendung im Angesicht Gottes fanden, andererseits erinnert es uns an das eigentliche Ziel auch unseres Lebens: die ewige Gemeinschaft bei und mit Gott.  Alles, was Gott an Maria schon erfüllt hat, hat er jedem von uns versprochen und verheißen. Möge die Fürsprache der in den Himmel aufgenommenen seligen Jungfrau uns auf dem Weg des Glaubens, auf dem Weg in die ewige Heimat begleiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen