Freut euch

polski polski deutsch polski polski

Samstag, 24. Dezember 2016

Geistlicher Anstoß für Jugendliche von Pfarrer Markus Grabowski




Deutschland im Schockzustand.
12 Opfer in Berlin, dazu 50 Verletzte.
Die Welt befindet sich mitten in einem perfiden Krieg.
Es wird mir schwerfallen, in diesem Jahr Weihnachten zu feiern, Frieden zu verkünden und zu singen:

Stille Nacht! Heilige Nacht!

Ich werde eher nachdenklich an der schlichten Krippe von St. Sebastian klagen und Gott und mich an die Vision des Jesaja erinnern:

    E
r spricht Recht im Streit der Völker,
     er weist viele Nationen zurecht.

        Dann schmieden sie Pflugscharen aus ihren Schwertern
        und Winzermesser aus ihren Lanzen.

    Man zieht nicht mehr das Schwert, Volk gegen Volk,
    und übt nicht mehr für den Krieg.  (Jes 2,4-5)

Herr, wann und wo wird das geschehen...?

Trotz allem ein einigermaßen friedvolles Weihnachtsfest
und Gottes Segen im Neuen Jahr.

Euer
Markus Grabowski

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen